Der Fachtag

Lebensqualität am Lebensende:
Die Rolle der medizinisch-therapeutischen Berufe in Palliative Care

Lebensqualität am Lebensende ist nicht bloß die Abwesenheit von belastenden Symptomen. Auch die Ermöglichung sinnvoller Aktivitäten und die Teilhabe am sozialen Leben sind Wege zur Verbesserung der Lebensqualität und können Personen dabei unterstützen, trotz eingeschränkter Fähigkeiten aktiv zu sein und hilft Klient*innen ihre Identität und ihr Selbstwertgefühl zu erhalten.

Physiotherapeut*innen, Ergotherapeut*innen, Logopäd*innen und Diätolog*innen tragen deutlich dazu bei, dass Patient*innen und deren An- und Zugehörige so selbstbestimmt, selbstständig, genussvoll und aktiv wie möglich leben können.

Dieser Fachtag zeigt die Möglichkeiten dieser Berufsgruppen auf, fördert ihr Selbstverständnis in der Arbeit mit Menschen, die auf ihr Lebensende zugehen und diskutiert Themen, die diese Berufsgruppen verbinden.

Termin und Durchführung

Termin und Durchführung

22. Jänner 2022
9.00 – 16.00

Der Fachtag fand am 22. Jänner 2022 von 9.00 – 16.00 Uhr ONLINE via Zoom statt. 

Noch ein Hinweis: Die Veranstaltung wird aufgezeichnet.
Es werden bei der Aufzeichnung nur die Referent*innen
zu sehen sein. Zahlende Teilnehmer*innen können die Vorträge 6 Monate lang nach der Veranstaltung ansehen

MITVERANSTALTER UND SPONSOR*INNEN

Der Fachtag kann durch die Unterstützung dieser Mitveranstalter durchgeführt werden. Vielen Dank!

Wir danken folgenden Sponsor*innen für die Unterstützung:

,,Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.”

Cicely Saunders,
Begründerin der modernen Hospizbewegung