Dipl.-Ing. Martin Morandell (Smart in Life e.U.) forscht seit 20 Jahren zum Einsatz von assistierenden Technologien und Active & Assisted Living. 2021 schloss er die Ausbildung zum ehrenamtlichen Hospizbegleiter ab. Im laufenden Forschungsprojekt “Quality End of Life” erforscht er mit Partnern aus der Schweiz und Kanada den Einsatz von smarter Technologie am Lebensende.